Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen

Wege zum DAAD-Sprachzeugnis

1. Das DAAD-Sprachzeugnis können Sie sich in folgenden Fällen direkt von Ihren Dozenten ausstellen lassen:

Ausgangssituation Vorgehensweise
Sie sind Student/in am Institut für Anglistik/Amerikanistik. Für die Bewerbung für Erasmusprogramme sowie außereuropäische Partneruniversitäten wird als Sprachnachweis eine Note von 2,7 oder besser (CLC Elementary)
vorausgesetzt.
Sie sind Student/in am Institut für Romanistik. Sie müssen für die interne Bewerbung kein DAAD-Sprachzeugnis einreichen, es reicht eine Notenübersicht (inkl. sprachpraktische Module) aus.
Sie sind Student/in an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften (außer IBS, s.u.). Wenn Sie einen der Kurse in Wirtschaftsenglisch (Modul W3061 oder W3063) besuchen, wird das DAAD-Sprachzeugnis nach bestandener Prüfung von Dr. John Riach ausgestellt.
Ansonsten lesen Sie bitte unter Punkt 2 weiter.
Sie studieren International Business Studies (IBS). Wenden Sie sich an die/den Dozentin/en Ihres letzten Sprachkurses.
Sie sind Student/in der Uni Paderborn und haben einen Sprachkurs in Englisch, Französisch oder Spanisch am ZfS besucht und mit einer Klausur abgeschlossen. Der Kurs liegt nicht länger als zwei Semester zurück. Gehen Sie mit Ihrem Schein in die Sprechstunde der hauptamtlichen Lehrkraft der entsprechenden Sprache und bitten Sie um die Ausstellung eines DAAD-Sprachzeugnisses.

---> Trifft keine dieser Aussagen auf Sie zu? Dann lesen Sie hier weiter.

Die Universität der Informationsgesellschaft