Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen

Malgorzata Marx

Cześć! Jak się masz?

Bei allen Veränderungen haben sich im Laufe meines akademischen Werdegangs einige Konstanten herausgestellt: Universitätsstädte der Provinz, Deutsche, von denen ich positiv überrascht wurde, sowie das Exil.
Das im Nordosten Polens gelegene Allenstein ist ebenso provinziell wie anmutig wie das ostwestfälische Paderborn. Beide Städte sind geprägt von einer bis ins Mittelalter reichenden Geschichte, einer grünen, waldreichen Umgebung und in beiden Städten fanden und finden sich zu meiner freudigen Überraschung Deutsche, die Polnisch lernen möchten!

Meine Studien der polnischen Philologie und der Theaterwissenschaft in Danzig und Allenstein schloss ich mit einer Magisterarbeit über die beiden großen polnischen Schriftsteller Czesław Miłosz und Witold Gombrowicz ab. Beide waren seinerzeit gezwungen, Polen zu verlassen. Ihre Exilerfahrungen prägten ihr gesamtes literarisches Werk. Das Thema Exil, welches ich in ihren Schriften untersuchte, wurde für mich nach meinem Studienabschluss überraschend Wirklichkeit, als ich 2003 unerwartet Polen verließ und nach Deutschland übersiedelte. Meine Heimat, die ich mit ins Exil nahm, ist meine polnische Muttersprache.

Ich hoffe allen, die Polnisch lernen wollen, möglichst viel von der Schönheit und dem Reichtum meiner Heimat vermitteln zu können.

Die Universität der Informationsgesellschaft