Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen

Sprechen mit vollem Mund

Was?

Das ZfS möchte mit dem Konzept Sprechen mit vollem Mund die Möglichkeit bieten, sich beim Essen ungezwungen auf Englisch, Französisch, Schwedisch, Spanisch oder Japanisch  zu unterhalten und sich mit Muttersprachlern und anderen Sprachenlernern auszutauschen. Dadurch können gleichzeitig neue Einblicke in die einzelnen Länder und Kulturen gewonnen werden. Unterstützt werden Sie dabei von den Lehrkräften des ZfS.

In Englisch gibt es in diesem Sommersemester wieder eine English Tea Time mit folgenden Themen:

Dienstag, 23.05.2017, 13.30-14.30 Uhr in H2.220
Brexit and its consequences
Dienstag, 20.06.2017, 13.30-14.30 Uhr in H2.220
English - the global language?
Dienstag, 11.07.2017, 13.30-14.30 Uhr in H2.220
TV series and movies

Für Französisch veranstaltet das ZfS in Kooperation mit der Romanistik in diesem Sommersemester erneut den L'apéro français vor dem GrillCafé (bei schlechtem Wetter IM GrillCafé), und zwar an folgenden Tagen:

Montag, 15.05.2017, 18 Uhr vor dem GrillCafé (bei schlechtem Wetter IM GrillCafé)
Mittwoch, 19.07.2017, 18 Uhr vor dem GrillCafé (bei schlechtem Wetter IM GrillCafé)


Auch für Spanisch sind beim Café en español im SoSe 2017 Treffen zu bestimmten Themen geplant. Die Treffen finden in Raum H2.220 statt.

Dienstag, 30.05.2017, 17 Uhr in H2.220
t.b.a.
Dienstag, 20.06.2017, 17 Uhr in H2.220
t.b.a.
Dienstag, 11.07.2017, 17 Uhr in H2.220
t.b.a.

Wann?

Zeiten im Sommersemester 2017:

  • Svensk Fika: Mittwochs ab 11 Uhr in der Caféte
  • English Tea Time: s.o.
  • Café en español: s.o.
  • L'apéro français: s.o.
  • Deutsch-Japanisches Treffen: Mittwoch, 10.05.2017 (Q2.228); 24.05.; 07.06.; 21.06.; 05.07.; 19.07.2017 (H2.240); 13-14 Uhr

Als Erkennungszeichen wird die Flagge des jeweiligen Landes genutzt.

Die Universität der Informationsgesellschaft