Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Der Campus der Universität Paderborn – Luftbild vom 14. Juni 2017. Bildinformationen anzeigen
Seit der Gründung im Jahr 1972 ist die Universität stetig gewachsen. Bildinformationen anzeigen
Der Technologiepark Paderborn – hier arbeiten Ausgründer aus der Universität und junge Start-ups sowie lokale Unternehmen. Auch einige Bereiche der Universität sind hier zu Hause. Bildinformationen anzeigen
Mitten im Zentrum der Stadt (und in der Mitte des Fotos) liegt der AStA-Stadtcampus. Das Highlight ist die große Dachterrasse mit Blick auf Stadt und Universität. Bildinformationen anzeigen
Die Zukunftsmeile Fürstenallee (l.), das Heinz Nixdorf Institut (r.) und einige Bereiche der Informatik befinden sich nicht auf dem Hauptcampus, sind aber feste Bestandteile der Universität Paderborn. Bildinformationen anzeigen

Universität aus der Luft – Campus und Außenstellen

Der Campus der Universität Paderborn – Luftbild vom 14. Juni 2017.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Universität aus der Luft – Campus und Außenstellen

Seit der Gründung im Jahr 1972 ist die Universität stetig gewachsen.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Universität aus der Luft – Campus und Außenstellen

Der Technologiepark Paderborn – hier arbeiten Ausgründer aus der Universität und junge Start-ups sowie lokale Unternehmen. Auch einige Bereiche der Universität sind hier zu Hause.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Universität aus der Luft – Campus und Außenstellen

Mitten im Zentrum der Stadt (und in der Mitte des Fotos) liegt der AStA-Stadtcampus. Das Highlight ist die große Dachterrasse mit Blick auf Stadt und Universität.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Universität aus der Luft – Campus und Außenstellen

Die Zukunftsmeile Fürstenallee (l.), das Heinz Nixdorf Institut (r.) und einige Bereiche der Informatik befinden sich nicht auf dem Hauptcampus, sind aber feste Bestandteile der Universität Paderborn.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Akademische Auszeichnungen und Ehrungen

Auszeichnungen von Mitgliedern der Universität Paderborn sowie von der Hochschule verliehene Auszeichnungen und Ehrungen.

Höchste Förderung des Europäischen Forschungsrates für Wissenschaftler/innen.

DFG-Logo

Der Leibniz-Preis ist der höchstdotierte deutsche Förderpreis für Forschung. Er wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft vergeben.

DFG-Logo

Mit dem Preis werden junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler von der Deutschen Forschungsgemeinschaft für ihre erfolgreiche Forschungsarbeit ausgezeichnet und auf ihrer weiteren Laufbahn in der Wissenschaft unterstützt.

Hier finden Sie die Paderborner Mitglieder der Leopoldina, der nationalen Akademie für Wissenschaften.

Logo acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften

Sechs Paderborner Wissenschaftler sind Mitglied bei der acatech, der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften. Sie ist die erste nationale Wissenschaftsakademie Deutschlands.

Hier finden Sie Paderborner Wissenschaftler/innen, die Mitglied in der Akademie sind.

Das Junge Kolleg der nordrhein-westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste ist eines der größten Förderprogramme für den wissenschaftlichen Nachwuchs.

Logo der Universität Paderborn

Die Forschungspreisträgerinnen und -preisträger der Universität Paderborn ab 2001.

Die Honorarprofessur würdigt hervorragende Leistungen in der beruflichen Praxis oder herausragende künstlerische Leistungen.

Eine Auszeichnung der Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik für herausragende Wissenschaftler/innen.

Persönlichkeiten, die die Universität Paderborn als Mäzene bzw. Sponsoren in einmaliger Weise gefördert haben.

Ehrenpromotion

Für herausragende wissenschaftliche Leistungen können die Fakultäten den Doktorgrad "honoris causa" verleihen.

Als Ehrenbürger werden Persönlichkeiten mit einer besonderen Verbundenheit zur Universität ausgezeichnet.

Die Medaille erhalten Personen, die zur Förderung von Forschung und Lehre und zur Verbesserung der universitären Beziehungen beigetragen haben.

Die Universität der Informationsgesellschaft