Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
|

Kinderferienfreizeit in den Osterferien 2017

In den Osterferien findet die Kinderferienfreizeit der Gleichstellungsbeauftragten vom 18.04.-21.04.2017 statt. In dieser Zeit werden ein Ganztags- und zwei Halbtagskurse für Kinder von Studierenden und Beschäftigten der Universität Paderborn angeboten. Es gibt daher die Möglichkeit zwischen dem Ganztags- und Halbtagsangebot zu wählen. Eine gleichzeitige Teilnahme Ganz- sowie Halbtagsangeboten ist leider nicht möglich.

Eine Anmeldung ist ab dem 06. März 2017 möglich!

Das dazu benötigte Anmeldeformular finden Sie auf den Seiten der Gleichstellungsbeauftragten der Universität.

Das Ganztagsangebot

„Die Legende der roten Räuber_innen“ (18.04. – 21.04. jeweils 08.30 bis 16.00 Uhr)

Auch in den Osterferien 2017 wird es wieder ein Ganztagsangebot des Erlebnispädagogen Dirk Tegetmeyer geben. Im ganztägigen Kurs „Die Legende der roten Räuber_innen“ geht es dieses Mal um die sagenumwogene Geschichte der roten Räuber_innen. Eine Truppe Frauen und ihre männlichen Kumpanen, um die sich Legenden ranken – alle samt mit langem, zerzausten roten Haar oder roten Bärten. Doch kaum jemand habe sie schon einmal zu Gesicht bekommen. Mütter und Großmütter erzählen die Geschichten der Räuber_innentruppe schon seit Jahrzehnten ihren Kindern und Enkeln. Groß, schroff und teilweise humpelnd kommen sie daher. Hier ein Schuh, eine Tasse oder gar ein ganzer Schrank verschwinden, wo sie nur erahnt werden. Nichts scheint vor ihnen sicher zu sein.

Vom 18. April bis 21. April heißt es: „Komm! Wir entdecken zusammen was es mit dieser Legende auf sich hat. Mit viel Spaß und Spiel wollen wir der Sache auf den Grund gehen.“

Der Kurs beginnt täglich um 8:30 Uhr und endet um 16:00 Uhr. Einige Tage werden gemeinsam in der Waldschule im Haxtergrund verbracht. Weiterhin wird die Fahrtenorganisation eigenverantwortlich in die Hände der Eltern gegeben. Dies bedeutet, dass die Eltern gebeten werden ihr Kind/ihre Kinder selbst pünktlich zu den jeweiligen Treffpunkten an der Universität bzw. der Waldschule im Haxtergrund zu bringen. Sollte es vereinzelten Eltern nicht möglich sein ihr Kind/ihre Kinder eigenständig zur Waldschule zu bringen und dort abzuholen sowie eine Bildung von Fahrgemeinschaften nicht möglich sein, werden dann eine gemeinsame Lösung finden.

Das Angebot richtet sich an Kinder von 6 bis 12 Jahren.
Das Angebot gilt für maximal 20 Kinder.
Der Elternbeitrag beträgt 40 Euro.

Das Halbtagsangebot I

„Kleine Gips- und Mosaikwerkstatt“ (18.04.2017 von 08.30 bis 14.00 Uhr)

Am Dienstag, den 18.04.2017 wird ein neues Angebot innerhalb der Kinderferienfreizeiten Einzug in das Programm erhalten – das künstlerisch-kreative Programm „Kleine Gips- und Mosaikwerkstatt“ von Barbara Leiße – welches in den Osterferien erstmals eintägig stattfindet und ggf. ausgeweitet werden wird. Das Angebot findet von 08.30 Uhr bis 14.00 Uhr statt.
„Hast du Lust, einen Tag im Atelier zu verbringen? Du erlernst alte Techniken der Kunst und erstellst in Ton eine Form für ein Herz, Krone, Wolke, Gespenst, Darth Vader oder was du sonst so magst. Wir rühren Gips an, gießen es in deine Form, zerschlagen altes Geschirr, um uns ein eigenes Mosaik zu erstellen und bekleben unser Werk mit Knöpfchen, Federn, bunten Glaskieseln und Geschirrscherbenmosaik. Und weil Kleben so wunderbar ist entstehen auch noch andere schöne Dinge aus Recyclingmaterialien wie Kettenanhänger in Kronenkorken, Zaunamulette in Marmeladendeckeln und wir entwickeln eigene Ideen, wie man den Dingen einen neuen Wert zu geben kann. Zwischendurch lassen wir die Seele baumeln, genießen das Zusammensein und erleben die fröhliche Atmosphäre eines Künstler_innenlateliers.“
Wir bitten alle Eltern den Kindern/dem Kind eine Schürze/einen Kittel mitzubringen oder ihrem Kind/ihren Kindern Kleidung anzuziehen, welche schmutzig werden darf.
Das Angebot findet im Künstler_innenatelier von Barbara Leiße statt. 
Daher werden die Eltern gebeten ihr Kind/ihre Kinder eigenverantwortlich um 08.30 Uhr zum Atelier im Riemekeviertel in Paderborn (Im Lohfeld 75, 33102 Paderborn) zu bringen und dort um 14.00 Uhr wieder abzuholen.

Das Angebot richtet sich an Kinder von 7 bis 12 Jahren.
Das Angebot gilt für maximal 12 Kinder.
Der Elternbeitrag beträgt 10 Euro.

Das Halbtagsangebot II

(„MINT-tastisch! Forschung für coole Kids“ (19.04 bis 21.04. jeweils von 08.30 bis 14.00 Uhr)

Vom 19.04. – 21.04.2017 findet in den Osterferien wieder das Halbtagsangebot vom Schülerlabor "coolMINT" des Heinz Nixdorf MuseumsForums (HNF) und der Universität Paderborn, mit dem Titel „MINT-tastisch! Forschung für coole Kids“, statt.
In diesen drei Tagen warten spannende Experimente und aufregende Erlebnisse auf die jungen Forscherinnen und Forscher. In den Räumlichkeiten des „coolMINT“ Schülerlabors innerhalb des Heinz Nixdorf MuseumsForums (HNF) gibt es vieles zu entdecken. Diese Entdeckungsreise beginnt am Mittwoch den 19.04.2017 gemeinsam mit den museumseigenen Robotern Petra und Peter im großen Areal des Museums.
Zu den Themen, wie z.B. Wasser, Luft oder Technik, können die jungen Forscherinnen und Forscher mit Hilfe von einfachen Haushaltsuntensilien, wie z.B. Schaschlikspießen, Gummibändern oder Papierrollen, naturwissenschaftliche Phänomene erleben. Außerdem haben sie die Gelegenheit wie Techniker_innen und Ingenieur_innen einfache elektronische Schaltungen zu löten, um z.B. LEDs zum Leuchten zu bringen. Am finalen Tag betätigen sie sich als Handwerker_innen und können mit Holz eigene Modelle bauen.
Dieses Angebot wird im Schülerlabor im Heinz Nixdorf MuseumsForum (HNF) stattfinden und startet um 8:30 Uhr am Haupteingang des HNF. Der Kurs endet mittags um 14.00 Uhr; die Kinder werden von ihren Eltern wieder am HNF abgeholt.

Das Angebot richtet sich an Kinder von 8 bis 12 Jahren.

Die teilnehmenden Kinder müssen lesen können.
Das Angebot gilt für maximal 20 Kinder.
Der Elternbeitrag beträgt 15 Euro.

Weitere Informationen sowie Details zu den einzelnen Angeboten finden Sie unter:
https://www.uni-paderborn.de/universitaet/gleichstellungsbeauftragte-der-universitaet-paderborn/angebote/angebote-fuer-schuelerinnen-und-schueler/kinderferienfreizeiten/kinderferienfreizeit-ostern-2017/

Bei Fragen, wenden Sie sich gerne an:

Anke Riebau
Tel.: 05251/60-5490
E-Mail: anke.riebau(at)uni-paderborn(dot)de

Andrea Sabban
(Anmeldung)
Tel.: 05251/60-3296
E-Mail: andrea.sabban(at)uni-paderborn(dot)de

Die Universität der Informationsgesellschaft