Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Gebäude aus Sicht des Innenhofs Bildinformationen anzeigen

Gebäude aus Sicht des Innenhofs

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Pflegeverantwortung und Beruf

Wenn kurz- oder mittelfristig eine Pflegesituation eintritt, kann für den pflegenden Angehörigen eine Freistellung von der Arbeit eine hilfreiche Möglichkeit sein. Das Gros der pflegenden Angehörigen, die vor dem Eintritt in die Pflegesituation berufstätig waren, bevorzugt aber - zumindestens mittelfristig - den Verbleib am Arbeitsplatz. In diesem Fall sind die Reduzierung der Arbeitszeit, eine Veränderung der Arbeitszeiten im Rahmen der Möglichkeiten, die die Gleitzeit bietet, und auch die alternierende Telearbeit geeignete Maßnahmen für eine Vereinbarkeit von Pflegeverantwortung und Beruf.  

Die Universität der Informationsgesellschaft