Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Gebäude aus Sicht des Innenhofs
Gebäude aus Sicht des Innenhofs

Tagespflege

Im Rahmen der Tagespflege können pflegebedürftige Menschen in einer Pflegeeinrichtung tagsüber betreut und gepflegt werden und weiterhin in ihrer vertrauten Umgebung leben. Dadurch haben pflegende Angehörige die Möglichkeit, ihrer Arbeit nachzugehen und die pflegebedürftigen Angehörigen gut versorgt zu wissen.

Eine Tagespflegeeinrichtung ist in der Regel täglich zwischen 8.00 und 17.00 Uhr geöffnet. Es gibt die Möglichkeit, die Tagespflege stundenweise, an einzelnen Wochentagen oder auch wochenweise in Anspruch zu nehmen. Tagespflegehäuser bieten den Besuchern neben der Betreuung und Pflege zahlreiche gemeinschaftliche, kulturelle und therapeutische Angebote. Weiterhin umfasst das Angebot in der Regel einen Hol- und Bringdienst für die Gäste.

Bei Vorliegen einer Pflegestufe beteiligt sich die Pflegeversicherung in der Regel an den Kosten für die Tagespflege. Voraussetzung für die Beteiligung an den Kosten ist das Vorliegen eines Versorgungsvertrags zwischen der Einrichtung und den Pflegekassen. Demenziell erkrankte Menschen können, wenn sie keine körperlichen Einschränkungen aufweisen, aufgrund einer eingeschränkten Alltagskompetenz die Pflegestufe 0 erhalten und ebenfalls Leistungen aus der Pflegeversicherung beziehen.

Unterstützung bei der Suche nach einer Tagespflegeeinrichtung in Ihrer Umgebung bieten die folgenden Internetportale der Kranken- und Pflegekassen:
http://www.aok-pflegeheimnavigator.de/
http://www.der-pflegekompass.de/
http://www.pflegelotse.de/

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des MDK (Medizinischer Dienst der Krankenkassen) prüfen und bewerten seit Mitte 2009 alle Pflegeeinrichtungen nach einem Schulnoten-System. Unter den aufgeführten Links sind die so entstandenen Qualitätsberichte abrufbar. Es liegen zurzeit aber noch nicht für alle Anbieter Qualitätsberichte vor, da noch nicht alle Pflegeeinrichtungen geprüft wurden.

Darüber hinaus beinhaltet auch die vom Kreis Paderborn herausgegebene Broschüre "Stationäre Alten- und Pflegeeinrichtungen im Kreis Paderborn" eine Auflistung der Tagespflegestellen im Kreisgebiet. Die Broschüre ist bei der Pflegeberatung des Kreises Paderborn und im FamilienServiceBüro erhältlich.

Die Universität der Informationsgesellschaft