Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bei der Arbeit mit empfindlichen Materialien im Reinraum der Elektrotechnik und Physik herrschen spezielle Lichtverhältnisse. Bildinformationen anzeigen
Analysearbeit am PC.
Bildinformationen anzeigen
Auch in der Chemie ist der weiße Kittel Pflicht.
Bildinformationen anzeigen
Kein Staubkorn darf stören: Einige Anlagen in der Physik, mit denen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler arbeiten, benötigen eine reine Umgebung. Bildinformationen anzeigen
Physikerinnen und Physiker der Optoelektronik sind den Photonen auf der Spur.
Bildinformationen anzeigen

Im Labor

Bei der Arbeit mit empfindlichen Materialien im Reinraum der Elektrotechnik und Physik herrschen spezielle Lichtverhältnisse.

Foto: Universität Paderborn, Matthias Groppe

Im Labor

Analysearbeit am PC.

Foto: Universität Paderborn, Matthias Groppe

Im Labor

Auch in der Chemie ist der weiße Kittel Pflicht.

Foto: Universität Paderborn, Matthias Groppe

Im Labor

Kein Staubkorn darf stören: Einige Anlagen in der Physik, mit denen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler arbeiten, benötigen eine reine Umgebung.

Foto: Universität Paderborn, Matthias Groppe

Im Labor

Physikerinnen und Physiker der Optoelektronik sind den Photonen auf der Spur.

Foto: Universität Paderborn, Matthias Groppe

Donnerstag, 02.03.2017 - Freitag, 03.03.2017

Zweifel am Studium? Fähigkeiten und Interessen erkunden, neue Wege erkennen! – Workshop für Studierende

Im Workshop werden wir den TalentKompass NRW nutzen, um die eigenen Fähigkeiten, Interessen, Ziele und Werte systematisch zu erkunden. Dabei nutzen wir das klar strukturierte Verfahren des TalentKompasses, bei dem drei Fragen zu beantworten sind: Was bringe ich mit? Wo zieht es mich hin? Wie komme ich dahin?
 
Durch umfangreiche Einzel- und Gruppenübungen sowie Hausaufgaben wird sich jeder Teilnehmer bzw. jede Teilnehmerin auf eine individuelle Erkundungstour begeben. Am Ende kann sich eine Idee für die berufliche Zukunft entwickeln, die hilfreich für die eigene Entscheidung über die Gestaltung des weiteren Studiums (Fachwechsel, Studiengangwechsel, Hochschulwechsel) oder eine Neuorientierung in Richtung Ausbildung sein kann.
 
Termin: 02.03.2017, 10:00 – 16:00 Uhr s.t. und 03.03.2017, 09:00 – 15:00 Uhr s.t.
Referenten: Jan-Martin Müller | Zentrale Studienberatung und Hubert Heinrichsmeier | Agentur für Arbeit Paderborn
 
Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte melden Sie sich für die Veranstaltung über unser Anmeldeformular auf der Internetseite http://zsb.uni-paderborn.de/career-service/veranstaltungs-und-workshop-programm/ an.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an: career-service(at)upb(dot)de

Die Universität der Informationsgesellschaft