Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Der Campus der Universität Paderborn – Luftbild vom 14. Juni 2017. Bildinformationen anzeigen
Seit der Gründung im Jahr 1972 ist die Universität stetig gewachsen. Bildinformationen anzeigen
Der Technologiepark Paderborn – hier arbeiten Ausgründer aus der Universität und junge Start-ups sowie lokale Unternehmen. Auch einige Bereiche der Universität sind hier zu Hause. Bildinformationen anzeigen
Mitten im Zentrum der Stadt (und in der Mitte des Fotos) liegt der AStA-Stadtcampus. Das Highlight ist die große Dachterrasse mit Blick auf Stadt und Universität. Bildinformationen anzeigen
Die Zukunftsmeile Fürstenallee (l.), das Heinz Nixdorf Institut (r.) und einige Bereiche der Informatik befinden sich nicht auf dem Hauptcampus, sind aber feste Bestandteile der Universität Paderborn. Bildinformationen anzeigen

Universität aus der Luft – Campus und Außenstellen

Der Campus der Universität Paderborn – Luftbild vom 14. Juni 2017.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Universität aus der Luft – Campus und Außenstellen

Seit der Gründung im Jahr 1972 ist die Universität stetig gewachsen.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Universität aus der Luft – Campus und Außenstellen

Der Technologiepark Paderborn – hier arbeiten Ausgründer aus der Universität und junge Start-ups sowie lokale Unternehmen. Auch einige Bereiche der Universität sind hier zu Hause.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Universität aus der Luft – Campus und Außenstellen

Mitten im Zentrum der Stadt (und in der Mitte des Fotos) liegt der AStA-Stadtcampus. Das Highlight ist die große Dachterrasse mit Blick auf Stadt und Universität.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Universität aus der Luft – Campus und Außenstellen

Die Zukunftsmeile Fürstenallee (l.), das Heinz Nixdorf Institut (r.) und einige Bereiche der Informatik befinden sich nicht auf dem Hauptcampus, sind aber feste Bestandteile der Universität Paderborn.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Dienstag, 20.06.2017 | 19.30 Uhr | Raum E1.143

Vortrag mit Stephan Lange: „Glauben – was bringt mir das eigentlich?“

Auch, wenn die Frage nach Gewinnmaximierung klingt, ist sie ja trotzdem erlaubt. Im Vortrag wollen wir deshalb diesen Fragen nachgehen: Welche Versprechungen macht der christliche Glaube überhaupt? Und vor allem: Gibt es gute Gründe, diesen Versprechungen Glauben zu schenken? Eine herzliche Einladung zum Mitdenken und Nachfragen.

Referent ist Stephan Lange, Lehrer an einem Bielefelder Gymnasium. Er hält Skepsis – gerade beim Thema „Gott und Glaube“ – für erlaubt und erwünscht. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum Austausch.

Veranstaltet wird der Themenabend am Dienstag, 20. Juni, 19.30 Uhr, in E1.143, von der Hochschul-SMD Paderborn – eine studentischen Initiative, die den christlichen Glauben an der Universität Paderborn ins Gespräch bringen und erlebbar machen will.

Kontakt:
Sara Dörwald
Paderborn(at)smd(dot)org 
www.paderborn.smd.org

Die Universität der Informationsgesellschaft