Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

In den frühen Abendstunden leuchtet die Universität – ein Blick vom Südring auf das Hörsaal-Gebäude L. Bildinformationen anzeigen
Die Tage werden kürzer. So geht es nach den Vorlesungen oder der Arbeit öfter im Dunkeln durch den Innenhof der Universität nach Hause. Bildinformationen anzeigen
So ruhig wie nachts ist es im Hörsaal C1 nur selten. Bildinformationen anzeigen
Der Innenhof des Gebäudes Q. Bildinformationen anzeigen
Noch ist es leer, am nächsten Morgen herrscht hier wieder geschäftiges Treiben – das Foyer des L-Gebäudes. Bildinformationen anzeigen

Die Universität Paderborn bei Nacht

In den frühen Abendstunden leuchtet die Universität – ein Blick vom Südring auf das Hörsaal-Gebäude L.

Foto: Universität Paderborn, Felix Winkelnkemper

Die Universität Paderborn bei Nacht

Die Tage werden kürzer. So geht es nach den Vorlesungen oder der Arbeit öfter im Dunkeln durch den Innenhof der Universität nach Hause.

Foto: Universität Paderborn, Felix Winkelnkemper

Die Universität Paderborn bei Nacht

So ruhig wie nachts ist es im Hörsaal C1 nur selten.

Foto: Universität Paderborn, Felix Winkelnkemper

Die Universität Paderborn bei Nacht

Der Innenhof des Gebäudes Q.

Foto: Universität Paderborn, Felix Winkelnkemper

Die Universität Paderborn bei Nacht

Noch ist es leer, am nächsten Morgen herrscht hier wieder geschäftiges Treiben – das Foyer des L-Gebäudes.

Foto: Universität Paderborn, Felix Winkelnkemper

Dienstag, 12.12.2017 | 15.00 - 17.30 Uhr | Q3.245

Endspurt Horizon 2020 – Informationsveranstaltungen zur europäischen Forschungsförderung

Die nächsten und letzten europäischen Ausschreibungen im Rahmen von Horizon 2020, dem Forschungsrahmenprogramm der Europäischen Union, sind derzeit in Vorbereitung.

Zwischen Oktober und Dezember bietet das Forschungsreferat/EU als Teil des Netzwerks "eu4owl" in Zusammenarbeit mit den nationalen Kontaktstellen SWG und IKT sowie "EURICE - European Research and Project Office GmbH" mehrere Informationsveranstaltungen zu aktuellen Themen an.

Ergänzend wird eine Workshop-Reihe angeboten, die Neueinsteiger und Erfahrene auf die erfolgreiche Teilnahme an den Programmen vorbereitet.

 

Teil IV

Antragstellerworkshop
In Zusammenarbeit mit EURICE - European Research and Project Office GmbH, Saarbrücken

12. Dezember 2017

Veranstaltungsort: Universität Paderborn, Q3.245
Dauer: 15 – 17:30 Uhr
Zielgruppe: Wissenschaftler/innen, die eine Antragstellung planen

Inhalt: Der Workshop bietet eine konkrete Anleitung zum Schreiben eines erfolgreichen Projektantrags im Rahmen von Horizon 2020. Die Erfahrungen eines Gutachters/einer Gutachterin geben Einblick in das Evaluierungsverfahren und die Merkmale exzellenter Anträge.  

 

Weitere Informationen und Online-Anmeldung unter Forschungsreferat/EU.

Die Universität der Informationsgesellschaft