Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bei der Arbeit mit empfindlichen Materialien im Reinraum der Elektrotechnik und Physik herrschen spezielle Lichtverhältnisse. Bildinformationen anzeigen
Analysearbeit am PC.
Bildinformationen anzeigen
Auch in der Chemie ist der weiße Kittel Pflicht.
Bildinformationen anzeigen
Kein Staubkorn darf stören: Einige Anlagen in der Physik, mit denen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler arbeiten, benötigen eine reine Umgebung. Bildinformationen anzeigen
Physikerinnen und Physiker der Optoelektronik sind den Photonen auf der Spur.
Bildinformationen anzeigen

Im Labor

Bei der Arbeit mit empfindlichen Materialien im Reinraum der Elektrotechnik und Physik herrschen spezielle Lichtverhältnisse.

Foto: Universität Paderborn, Matthias Groppe

Im Labor

Analysearbeit am PC.

Foto: Universität Paderborn, Matthias Groppe

Im Labor

Auch in der Chemie ist der weiße Kittel Pflicht.

Foto: Universität Paderborn, Matthias Groppe

Im Labor

Kein Staubkorn darf stören: Einige Anlagen in der Physik, mit denen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler arbeiten, benötigen eine reine Umgebung.

Foto: Universität Paderborn, Matthias Groppe

Im Labor

Physikerinnen und Physiker der Optoelektronik sind den Photonen auf der Spur.

Foto: Universität Paderborn, Matthias Groppe

Montag, 20.02.2017

Anmeldung für Uni-Intensivsprachkurse in Englisch und Spanisch bis 20. Februar

Das Zentrum für Sprachlehre der Universität Paderborn bietet Intensivsprachkurse an, die sich an Studierende und weitere Sprachbegeisterte richten. Für Interessenten, die sich in kompakter Form Grundkenntnisse in Spanisch aneignen möchten, ist der Kurs Spanisch für Anfänger genau die richtige Wahl. Sprachlerner, die ihre vorhandenen Englischkompetenzen ausbauen möchten, können den Englisch-Auffrischungskurs (A2/B1) belegen. Bei beiden Kursen werden in kleinen Gruppen sowohl alle Fertigkeiten (Sprechen, Schreiben, Hör- und Leseverstehen) als auch Grammatik und Wortschatz gezielt trainiert, um schnell Sprachfortschritte machen zu können.

Die Anmeldung zu den Kursen ist noch bis zum 20. Februar möglich und erfolgt online über http://www.uni-paderborn.de/zfs/sprachenlernen/intensivkurse/. Dort gibt es weitere Informationen zu Inhalten, Terminen und Kursbeiträgen (zwischen 75 und 150 Euro). Beide Kurse finden abends an der Universität statt, sodass sie auch für Berufstätige geeignet sind. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 pro Kurs begrenzt. Rückfragen per E-Mail an zfs(at)upb(dot)de oder telefonisch unter 05251-60-5537/3510.

Die Universität der Informationsgesellschaft