Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Autorenlesung im Hörsaal G Bildinformationen anzeigen
Experimentalvortrag im Audimax Bildinformationen anzeigen
Lernen im Gebäude O Bildinformationen anzeigen
Foyer mit Service Center Bildinformationen anzeigen

Autorenlesung im Hörsaal G

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Experimentalvortrag im Audimax

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Lernen im Gebäude O

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Foyer mit Service Center

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Wohnmöglichkeiten

Welche Wohnmöglichkeiten gibt es?

In Deutschland wohnen Studierende entweder in einem Studentenwohnheim in der Nähe des Campus oder in einer privaten Unterkunft wie einer Wohnung oder einem Apartment. Um Geld zu sparen und die Vorzüge einer größeren Wohnung genießen zu können, gründen viele Studierende Wohngemeinschaften und teilen sich eine Wohnung. Hier leben sie dann unabhängig von ihren Eltern. In Paderborn gibt es zwei Studentenwohnheime, die vom Studentenwerk verwaltet werden. Hier können Sie sich um ein Einzimmer- Apartment oder ein Apartment, in dem Sie Küche und Badezimmer mit bis zu drei Mitbewohnern teilen, bewerben.

Werfen Sie doch einen Blick auf die verschiedenen Wohnanlagen und Sie erhalten detaillierte Informationen zum Leben in den Wohnheimen. Oder besuchen Sie direkt die Internet-Seite des Studentenwerks.

Kosten

Die Mietpreise für ein privat vermietetes Zimmer (inklusive der Kosten für Strom, Gas, Wasser etc.) betragen in Paderborn zurzeit zwischen 200 und 300 Euro im Monat. Wenn die Zimmer möbliert sind, wird der Vermieter wahrscheinlich eine Kaution fordern, die üblicherweise zwei Monatsmieten beträgt. Die Kaution erhalten Sie nach dem Auszug zurück, wenn das Zimmer in ordentlichem Zustand ist und Sie alle Monatsmieten bezahlt haben.

Werfen Sie doch einen Blick auf die aktuellen Mietpreise für die Wohnplätze in den Wohnanlagen des Studentenwerks.

Bewerbung um einen Platz im Studierendenwohnheim

Für ein Zimmer in einer Studentenwohnanlage des Studentenwerks sollten Sie sich auf eine Wartezeit von bis zu neun Monaten einstellen, je nach Wohnanlage. Es ist daher ratsam, sich möglichst schnell auf der Warteliste des Studentenwerks einzutragen. Dies ist auch möglich, wenn Sie noch keine Bestätigung für einen Platz im Sprachkurs oder Ihren Zulassungsbescheid bekommen haben.

Für ein Wohnheim-Zimmer müssen Sie sich online bewerben.

Die maximale Aufenthaltsdauer in einer Unterkunft der Universität beträgt sechs Semester.

Wohnungssuche

Mittwochs und samstags veröffentlicht die Lokalzeitung Westfalen-Blatt viele Immobilienanzeigen für Paderborn.

Die günstigste Zeit, um schnell eine Wohnung zu finden, ist der September. Zu dieser Zeit werden die meisten Zimmer und Wohnungen frei, weil viele Studierende ihr Studium beenden und ausziehen.

Die Universität der Informationsgesellschaft