Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Autorenlesung im Hörsaal G Bildinformationen anzeigen
Experimentalvortrag im Audimax Bildinformationen anzeigen
Lernen im Gebäude O Bildinformationen anzeigen
Foyer mit Service Center Bildinformationen anzeigen

Autorenlesung im Hörsaal G

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Experimentalvortrag im Audimax

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Lernen im Gebäude O

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Foyer mit Service Center

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Warum Paderborn

Was spricht für ein Studium in Paderborn?

  • Paderborn ist eine sehr sichere Stadt mit einer niedrigen Kriminalitätsrate Sie ist mit ca. 150.000 Einwohnern mittelgroß, so dass Sie sich schnell orientieren können und die Wege kurz sind, aber trotzdem viele Angebote einer größeren Stadt vorhanden sind.
  • Paderborn ist trotz seiner langen historischen Tradition modern und hat sich besonders in den letzten Jahrzehnten zu einem Schwerpunkt der Informationstechnik entwickelt.
  • Die Universität Paderborn hat ca. 20.000 Studierende und bietet eine breite Palette von Fächern. Sie können aus den 5 vorhandenen Fakultäten die Veranstaltungen auswählen, die für Ihr Studium interessant sind. Englische Veranstaltungen finden Sie vor allem in den Fächern der Wirtschaftswissenschaften, Anglistik/Amerikanistik, Informatik, Physik und Elektrotechnik.
  • Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Deutschkursen, die alle auf verschiedenen Niveaustufen angeboten werden.
  • Diese Deutschkurse können sie sehr flexibel wählen: Sie können zu jedem Quartalsbeginn mit einem Deutschkurs beginnen und dann mit den Fachkursen fortfahren bzw. weitere Deutschkurse besuchen. Sie können aber auch direkt zum Semesteranfang kommen, bzw. vier Wochen vor den Vorlesungen mit einem Deutsch-Crashkurs beginnen.
  • In Paderborn wird viel Wert auf die Betreuung unserer Austauschstudierenden gelegt: Austauschstudierende haben z.B. die Möglichkeit einen Paderborner Studierenden als „Paten“ vermittelt zu bekommen, der ihnen am Anfang des Aufenthalts bei Behördengängen und der generellen Eingewöhnung in Paderborn hilft.
  • Das Studentenwerk und das International Office helfen gerne bei der Suche nach einer Unterkunft und vermitteln Ihnen bei Bedarf ein möbliertes Zimmer (Link zum Studentenwerk, Kontakt: Frau Spiering).  Sie haben die Möglichkeit, mit deutschen Studierenden zusammen in einer Wohngemeinschaft zu wohnen oder auch alleine in Privatwohnungen und Häusern. Die Lebenshaltungskosten in Paderborn sind vergleichsweise niedrig.
  • Es ist sehr leicht, in Paderborn viele Leute kennen zu lernen, da sich bei Eurobiz, einem freiwilligen Studierendenverein, regelmäßig alle Austauschstudierenden treffen. Eurobiz  organisiert während des Semesters zahlreiche Exkursionen und Parties für Austauschstudierende unser Partnerhochschulen, die sich immer großer Beliebtheit erfreuen.
  • Von Paderborn aus können Sie leicht Deutschland und Europa kennen lernen: mit dem Semesterticket, das ca. 180 Euro für das gesamte Semester kostet, können Sie kostenlos alle Busse und Regionalzüge in Paderborn und im gesamten Bundesland NRW benutzen, d.h. Sie können z.B. kostenlos bis nach Köln, Aachen und Bonn fahren. Der Flughafen Paderborn hat zudem Verbindungen in viele interessante europäische Städte und auch der Dortmunder Flughafen ist nicht weit.

Die Universität der Informationsgesellschaft