Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

...
Computer Engineering
Master of Science (M.Sc.)

Computer Engineering - Master of Science (M.Sc.)

Details
Anlauf- und Beratungsstellen
Regelstudienzeit4 Semester
Studienstart zum Sommer- und Wintersemester
ECTS 120
Sprachedeutsch
Studienplatzvergabezulassungsfrei

Zugangsvoraussetzungen

Abschluss des Bachelorstudiums Computer Engineering an der Universität Paderborn oder ein gleichwertiger oder vergleichbarer Bachelorabschluss einer Fachhochschule oder Hochschule

Sprachkenntnisse

Zum Studium des Computer Engineerings im Rahmen des Masterstudiums hat Zugang, wer über Englischkenntnisse auf dem Niveau B2 des Europäischen Referenzrahmens verfügt. Die Englischkenntnisse können insbesondere nachgewiesen werden durch Abiturzeugnisse, auf denen das Niveau B2 ausgewiesen ist oder durch Abiturzeugnisse, aus denen sich ergibt, dass der Schulunterricht in Englisch mit einer Dauer von mindestens 5 Jahren erfolgreich abgeschlossen wurde. Ferner können die Englischkenntnisse z.B. durch TOEFL iBT (79 Punkte), TOEFL paper & pencil (550 Punkte), Cambridge First Certificate in English (FCE) oder British Council IELTS, Minimum Band 6,0 nachgewiesen werden. Der Nachweis der Sprachkenntnisse ist Voraussetzung für die Einschreibung.


Bei Fragen zur Zugangsvoraussetzung melden Sie sich bei der Fachstudienberatung.

Studieninhalte

  • Pflichtmodule in Informatik und Elektrotechnik
  • Vertiefungsgebiete:
    • Embedded Systems
    • Nano/Microelectronics
    • Computer Systems
    • Communication and Networks
    • Signal, Image and Speech Processing
    • Control and Automation
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Projektgruppe
  • Masterarbeit

Weitere Informationen:
Studiengangsbeschreibung
Institut/Department

Auslandsstudium

Es bestehen im Bereich Computer Engineering Kooperationen zu folgenden Partneruniversitäten:

  • Queensland University of Technology (Australien)
  • Universidade Federal do Rio Grande do Sul, Porto Alegre (Brasilien)
  • Beihang University, Beijing (China)
  • Amrita University, Coimbatore (Indien)
  • University of Waterloo (Kanada)
  • Western Michigan University, Kalamazoo (USA)
  • Université Pierre et Marie Curie, Paris (Frankreich)
  • Ecole Centrale Paris Chateney-Malabry (Frankreich)
  • Université du Maine, Le Mans (Frankreich)
  • University of Warmia and Mazury, Olsztyn (Polen)
  • University of Maribor, Slowenien
  • Universidad Pontificia Comillas ICAI – ICADE, Madrid (Spanien)
  • Universidad Zaragoza (Spanien)
  • Middle East Technical University METU, Ankara (Türkei)
  • Izmir Institute of Technology (Türkei)
  • Mugla University (Türkei)

Weitere Informationen:
International Office

Dokumente

Tätigkeitsfelder

Ingenieure und Ingenieurinnen des Computer Engineering arbeiten in Fach- und Führungspositionen in Forschung und Entwicklung, Projektplanung und Fertigung, Mess- und Prüftechnik, Service und Vertrieb, Management sowie Aus- und Weiterbildung. Die interdisziplinäre Qualifikation an der Schnittstelle von Informatik und Elektrotechnik wird speziell in folgenden Bereichen stark nachgefragt:

  • Computertechnik
  • Kommunikationstechnik, z.B. Mobilkommunikation
  • Nano- und Mikroelektronik
  • eingebettete Systeme, z.B. in Automobiltechnik, Luft- und Raumfahrt, Medizintechnik
  • Mikrosystemtechnik
  • Automatisierung von Fertigungsprozessen
  • Robotertechnik

Diese Bereiche sind umsatzstark und haben einen hohen Bedarf an qualifizierten Arbeitskräften. Dies trifft besonders auf Deutschland zu, mit seinen führenden Unternehmen in der Automobilindustrie, der Medizintechnik, der Automatisierungstechnik und der Mechatronik. In den nächsten Jahren wird die bereits vorhandene „Ingenieurlücke“ noch zunehmen, so dass insgesamt ausgezeichnete Berufsaussichten für  Absolvent(inn)en des Bachelor- und des Master-Studiengangs Computer Engineering zu erwarten sind.

Durch die Orientierung der Vertiefungsgebiete des Master-Studiengangs an die oben aufgeführten Bereiche erlangen die Absolvent(inn)en bereits spezielle Qualifikationen in bestimmten Tätigkeitsfeldern. Darüber hinaus werden sie in den Vertiefungsgebieten und in der Masterarbeit an aktuelle wissenschaftliche Fragestellungen herangeführt, und somit optimal für Forschungstätigkeiten im industriellen oder akademischen Umfeld vorbereitet.

Weitere Informationen:
Karriereportal des Career Service
BERUFENET der Agentur für Arbeit
Internetseite abi der Agentur für Arbeit

Allgemeine Studienberatung

Fachstudienberatung

Studierendenvertretung

Bewerbung / Einschreibung

Prüfungsangelegenheiten

Online-Bewerbungen für einen Studienplatz zum Wintersemester 2017/18 sind ab 1. Juni 2017 möglich.

International applicants: please click here

Schnupperangebote der Uni Paderborn
Informationen zum Studienstart

Die Universität der Informationsgesellschaft