Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Der Übergang zwischen den Gebäuden H und Q. Bildinformationen anzeigen
Einblick in die Labore des Gebäudes K. Bildinformationen anzeigen
Chemiestudierende arbeiten im Labor. Bildinformationen anzeigen
Einblick in die Universitätsbibliothek. Bildinformationen anzeigen
Lernen mit Ausblick im Gebäude Q. Bildinformationen anzeigen

Einblicke

Der Übergang zwischen den Gebäuden H und Q.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Einblicke

Einblick in die Labore des Gebäudes K.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Einblicke

Chemiestudierende arbeiten im Labor.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Einblicke

Einblick in die Universitätsbibliothek.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Einblicke

Lernen mit Ausblick im Gebäude Q.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Dr. Ann Katrin Schade

Kontakt
Vita
Publikationen
Dr. Ann Katrin Schade

Zentrum für Bildungsforschung und Lehrerbildung (PLAZ)

Wissenschaftliche Mitarbeiterin - Beratung und Informationsmanagement

Telefon:
+49 5251 60-3781
Büro:
W 3.109

2014 - heute

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Bildungsforschung und Lehrerbildung der Universität Paderborn

2015

Promotion zum Dr. phil. in Erziehungswissenschaften an der Universität Paderborn

01/2014 - 05/2014

Ausbildung zur Entspannungspädagogin

2011 - 2014

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Wirtschaftspädagogik, Prof. Dr. Esther Winther, Universität Paderborn

2010 - 2011

IHK-Zertifizierung zum systemischen Personal-Coach

2009 - 2011

Juniorberaterin bei der myconsult GmbH

2004 - 2009

Studium der Erziehungswissenschaft (Erwachsenenbildung) an der Universität Paderborn

Publikationen

Schade, A. (2016): Lehramtsanwärter in der Zwickmühle - ein diagnostisches Instrument für die Personenorientierte Beratung mit Coachingelementen. In: Wegener, R., Deplazes, S., Graf, E.-M., Hasenbein, M., Künzli, H. & Uebelhart, B. (Hrsg.): Coaching in der Gesellschaft von morgen. Kongressband. Springer Verlag.

Schade, A. (2016): Coaching für Lehramtsanwärter in Nordrhein-Westfalen; Persönlichkeitsentwicklung im Vorbereitungsdienst, Reihe: Paderborner Beiträge zur Unterrichtsforschung und Lehrerbildung, Dissertation, LiT Verlag.

Winther, E. , Sangmeister, J. & Schade, A. (2013): Zusammenhänge zwischen allgemeinen und beruflichen Kompetenzen in der kaufmännischen Erstausbildung . In: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Beiheft 26 2013, 139-160.

Groening, Y. & Schade, A. (2011): Die Herausforderung des Prozessmanagements an Hochschulen. In: A. Degkwitz, F. Klapper, Prozessorientierte Hochschule, 25 - 41. Bad Honnef: BOCK + HERCHEN.
 

Die Universität der Informationsgesellschaft