Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Ein Netzwerk ist ein System, das aus Knoten und Verbindungen besteht. Solche Netzwerke lassen sich in vielen Bereichen des Alltags und der Forschung finden. Bildinformationen anzeigen
Bionik: Die Natur war schon immer ein Vorbild für zukünftige Technologien. Bildinformationen anzeigen
Neuronale Netze bilden die Grundlage moderner und intelligenter Software – künstliche Intelligenz. Bildinformationen anzeigen
Auch soziale Netzwerke prägen die Gesellschaft – und das nicht nur im Internet. Bildinformationen anzeigen
Sensoren, Lichttechnik oder autonomes Fahren – Wissenschaftler der Universität Paderborn forschen an der vernetzten Mobilität der Zukunft. Bildinformationen anzeigen

Netzwerke

Ein Netzwerk ist ein System, das aus Knoten und Verbindungen besteht. Solche Netzwerke lassen sich in vielen Bereichen des Alltags und der Forschung finden.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Netzwerke

Bionik: Die Natur war schon immer ein Vorbild für zukünftige Technologien.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Netzwerke

Neuronale Netze bilden die Grundlage moderner und intelligenter Software – künstliche Intelligenz.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Netzwerke

Auch soziale Netzwerke prägen die Gesellschaft – und das nicht nur im Internet.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Netzwerke

Sensoren, Lichttechnik oder autonomes Fahren – Wissenschaftler der Universität Paderborn forschen an der vernetzten Mobilität der Zukunft.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Dipl.-Wirt.-Ing Christian-Friedrich Lindemann

Kontakt
Vita
Publikationen

DMRC

Geschäftsführer - Mitarbeiter - Geschäftsführung

Telefon:
+49 5251 60-5415
Fax:
+49 5251 60-5409
Büro:
W 2.107
Web:

11/2010 - heute

Wissenschaftliche Mitarbeit am DMRC

Wissenschaftliche Mitarbeit am "Direct Manufacturing Research Center (DMRC)" - Fakultät für Maschinenbau an der Universität Paderborn.

12/2009 - heute

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Wissenschaftlicher Angestellter der Fachgruppe "Computeranwendung und Integration in Konstruktion und Planung - C.I.K." Fakultät für Maschinenbau an der Universität Paderborn.

10/2002 - 10/2009

Studium des Wirtschaftsingenieurwesens Maschinenbau an der Universität Paderborn

Thema der Diplomarbeit: Strategische Geschäftsplanung zur Einführung Good Manufacturing Practice (GMP) konformer Aufbereitungsanlagen für die Pharmaindustrie

06/2007 - 02/2008

Studium an der Queensland University of Technology in Brisbane

Gremienarbeit Standardisierung

Initiator und Obmann der DIN SPEC 91287 Datenaustausch zwischen Informationssystemen in der zivilen Gefahrenabwehr

Präsentationen ohne Veröffentlichung

“Onsite maintenance and repair of aircraft by integrated direct digital manufacturing of spare Parts” -C. Lindemann - AIRTEC International Aerospace Supply Fair - Frankfurt/ Germany, 15th November 2013

“Exploring The Capabilities And Costs Of Additive Manufacturing Technologies For Production” C. Lindemann 3D Printing & Additive Manfuacturing Industrial Applications Global Summit 2013 London/ GB, 19th November

“Economic Aspects in Additive Manufacturing” - C. Lindemann / U.Jahnke - Inside 3D Printing Conference and Expo - 2014 Berlin/ Germany, 11th March 2014

“Ökonomische Aspekte und Einflussfaktoren der additiven Fertigung“ - C. Lindemann - Rapid tech 2014 - Erfurt / Germany - 11th May 2014

„Evolving Technology - Additive Manufacturing” - C.Lindemann/U. Jahnke - International Intellectual Porperty Enforcement Summit - London / GB - 11th June 2014

“AM Anwendungen in der Luft- und Raumfahrt“ - C.Lindemann - Haus der Technik - Direct Manufacturing/ Additive Fertigung vom Modell bis zum Produkt - Seminar und Workshop - Paderborn / Germany - 3rd July 2014

Veröffentlichungen

Jens Pottebaum, Christian Lindemann, Rainer Koch . “RepAIR – European collaborative research on Additive Manufacturing for MRO in aeronautics” -, erschienen im Tagungsband der Rapid Tech, Erfurt 2014

C. Lindemann, U. Jahnke, M. Moi, R. Koch . „Impact and Influence Factors of Additive Manufacturing on Product Lifecycle Costs”; 24th Annual International Solid Freeform Fabrication Symposium Austin/ Texas/ USA 12th-14th August2013

M. Moi, C. Lindemann, U. Jahnke, R. Koch . „An event-driven software architecture for process analysis in Additive Manufacturing”; in: 24th Annual International Solid Freeform Fabrication Symposium Austin/ Texas/ USA, 12th-14th August 2013

U. Jahnke, C. Lindemann, M. Moi, R. Koch . „Potentials of Additive Manufacturing to Prevent Product Piracy”;in: 24th Annual International Solid Freeform Fabrication Symposium Austin/ Texas/ USA 12th-14th August 2013

C. Lindemann, U. Jahnke, E. Klemp, R. Koch. „Additive Manufacturing als serienreifes Produktionsverfahren“; in: Industrie Management 2/2013; Gito Verlag Berlin/ 25-28

Christian Lindemann, Ulrich Jahnke, Marco Plass, Rainer Koch. “Opportunities and influence of Additive Manufacturing on MRO-processes in aeronautics”; in: Tagungsband der Rapid Tech, Erfurt 2013

Christian Lindemann; Ulrich Jahnke; Matthias Moi; Rainer Koch: „Analyzing Product Lifecycle Costs for a Better Understanding of Cost Drivers in Additive Manufacturing”, in: proceedings of "International Solid Freeform Fabrication Symposium 2012", Austin Texas

Christian Lindemann, Christina Schäfer, Rainer Koch: „Requirements of Knowledge-Management in Industrial Organisations and the Sector of Public Safety and Security: Same or Different?”;iIn Proceedings of the 8th International Conference on Intellectual Capital, Knowledge Management & Organisational Learning – ICICKM 2011.

Christian Lindemann, Jens Pottebaum, Gesine Hofinger, Laura Künzer, Rainer Koch. "Interdisziplinäre Anforderungsanalyse bei der Gestaltung von Systemen zur Erstellung eines gemeinsamen Lagebilds in großen Schadenslagen"; In: Workshopband der Software Engineering 2011, Karlsruhe. Erscheint 2011.

Christian Lindemann, Kurt-Robert Hippler, Rainer Koch. "Requirements Engineering: Ein Ansatz auch für die klassische Produktentwicklung?"; in: Workshopband der Software Engineering 2011, Karlsruhe. Erscheint 2011.

Christian Lindemann, Jens Pottebaum, Rainer Koch, Christian Held. "Standardisation of Reports to Optimise Cooperation in the Domain of Public Safety and Security"; in: Proceedings of Future Security 2010. (to be published)

Christian Lindemann, Stephan Prödel, Rainer Koch. "Modellierung von Prozessen in der Feuerwehrdomäne zur Identifikation von Informationsbedarfen"; in (Engels, G. Hrsg.): Software Engineering 2010. Workshopband (inkl. Doktorandensymposium); 22. - 26.2.2010 in Paderborn; Fachtagung des GI-Fachbereichs Softwaretechnik; [Tagung "Software Engineering 2010"]. Ges. für Informatik, Bonn, 2010; S. 433-441.

Die Universität der Informationsgesellschaft