Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

In den frühen Abendstunden leuchtet die Universität – ein Blick vom Südring auf das Hörsaal-Gebäude L. Bildinformationen anzeigen
Die Tage werden kürzer. So geht es nach den Vorlesungen oder der Arbeit öfter im Dunkeln durch den Innenhof der Universität nach Hause. Bildinformationen anzeigen
So ruhig wie nachts ist es im Hörsaal C1 nur selten. Bildinformationen anzeigen
Der Innenhof des Gebäudes Q. Bildinformationen anzeigen
Noch ist es leer, am nächsten Morgen herrscht hier wieder geschäftiges Treiben – das Foyer des L-Gebäudes. Bildinformationen anzeigen

Die Universität Paderborn bei Nacht

In den frühen Abendstunden leuchtet die Universität – ein Blick vom Südring auf das Hörsaal-Gebäude L.

Foto: Universität Paderborn, Felix Winkelnkemper

Die Universität Paderborn bei Nacht

Die Tage werden kürzer. So geht es nach den Vorlesungen oder der Arbeit öfter im Dunkeln durch den Innenhof der Universität nach Hause.

Foto: Universität Paderborn, Felix Winkelnkemper

Die Universität Paderborn bei Nacht

So ruhig wie nachts ist es im Hörsaal C1 nur selten.

Foto: Universität Paderborn, Felix Winkelnkemper

Die Universität Paderborn bei Nacht

Der Innenhof des Gebäudes Q.

Foto: Universität Paderborn, Felix Winkelnkemper

Die Universität Paderborn bei Nacht

Noch ist es leer, am nächsten Morgen herrscht hier wieder geschäftiges Treiben – das Foyer des L-Gebäudes.

Foto: Universität Paderborn, Felix Winkelnkemper

„Vielfalt stärken“-Sommercamp 2016 – Reise ins Universum: Das Abenteuer wartet…

| Aliens in der Universität Paderborn: Für rund 100 Kinder mit 14 verschiedenen Herkunftssprachen ging es vom 15. bis 20. August auf eine spannende Erlebnisreise.

Internationale Schulleistungsstudie zur Computer-Kompetenz von Achtklässlern geht in die zweite Runde

| Universität Paderborn ist nationales Forschungszentrum für ICILS 2018

Kinderferienfreizeit in den Herbstferien 2016

| Neuerung der Fahrtenorganisation für das Ganztagsangebot

iCatcher – KleppArt zeigt Abschlussarbeiten im Rahmen der Paderborner Museumsnacht am 27. August

| Als Teil der Paderborner Museumsnacht am Samstag, 27. August, zeigt die KleppArt künstlerisch-praktische Abschlussarbeiten im Fach Textil der Studentinnen Linda-Katharina Oetjen und Sarah Wissing (beide 2-Fach BA Mode-Textil-Design) und von Maik...

Noch freie Plätze: Vorkurse Mathematik an der Universität Paderborn vom 5. bis 30. September – Auffrischung und Vertiefung der Mathematikkenntnisse

| Anfang Oktober beginnt für viele junge Erwachsene mit dem Studienstart ein neuer Lebensabschnitt.

Fraunhofer IEM veröffentlicht Java Exploits Analyse auf bedeutender Security-Konferenz

| Forscher des Fraunhofer IEM, der Universität Paderborn, des Fraunhofer SIT und der TU Darmstadt haben eine detaillierte Studie zur Ausnutzung von Sicherheitslücken der Java Runtime Environment herausgegeben, die auf Daten von mehr als zehn Jahren...

Austausch-Tagung für Mentorinnen und Mentoren von Lehramtsstudierenden im Praxissemester: Noch freie Plätze!

| Die Veranstaltung „Studierende im Praxissemester stärkenorientiert beraten und begleiten“ am Freitag, 2. September, an der Universität Paderborn bietet erfahrenen und neuen Mentorinnen und Mentoren an Schulen ein Forum zur fachlichen Abstimmung über...

Vorgeschmack auf das Studium an der Universität Paderborn – MINT-Schnupperstudium für Schülerinnen startet in der ersten Herbstferienwoche

| Die „Herbst-Uni – Das MINT-Schnupperstudium für Schülerinnen der Mittel- und Oberstufe“ findet erneut vom 10. bis zum 14. Oktober an der Universität Paderborn statt.

Prof. Dr. Andreas Münzmay tritt neue Akademie-Professur in der Musikwissenschaft an

| Durch eine Kooperation der Mainzer Akademie der Wissenschaften und der Literatur mit der Universität Paderborn wurde jetzt im Rahmen des Akademieprojekts „Beethovens Werkstatt“ in der Fakultät für Kulturwissenschaften eine W2-Akademie-Professur...

Lehr- und Forschungsbereich "History of Women Philosophers and Scientists" organisierte Émilie Du Châtelet Sektion auf dem X. Internationalen Leibniz Kongress

| Vom 18. bis 19. Juli fand anlässlich des X. Internationalen Leibniz Kongresses an der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover eine Sektion zu Ehren der französischen Philosophin und Universalgelehrten Émilie Du Châtelet statt.

Universität Paderborn und Kiron Open Higher Education vereinbaren Kooperation, um Flüchtlingen Studium zu erleichtern

| Prof. Dr. Birgit Riegraf, Vizepräsidentin für Studium, Lehre und Qualitätsmanagement der Universität Paderborn, und Hila Azadzoy von Kiron Open Higher Education haben am Freitag, 12. August, eine Kooperationsvereinbarung unterschrieben.

„Does ‚What works‘ work?“ – Herbsttagung der Kommission Bildungsplanung, Bildungsorganisation und Bildungsrecht (KBBB) am 28. und 29. September

| „Does ‚What works‘ work?“ ist der Titel der Herbsttagung der Kommission Bildungsplanung, Bildungsorganisation und Bildungsrecht (KBBB) Ende September, die von Prof. Dr. Birgit Eickelmann und Dr. Kerstin Drossel, beide Universität Paderborn, Institut...

Sportpsychologen vom Bundesinstitut für Sportwissenschaften in Bonn als Experten gelistet

| Änne Wetzel und Nils Gatzmaga vom Department Sport & Gesundheit der Universität Paderborn sind als Sportpsychologin und -psychologe in die Expertendatenbank des Bundesinstituts für Sportwissenschaften (BISp) aufgenommen worden. Damit sind sie...

Jetzt können Männer auch Bauch zeigen - Einladung zur Finissage am 16. August der Ausstellung „femMEN“ von Timo Claes und Caroline Harbig

| Im Rahmen der künstlerischen Abschlussarbeiten im Fach Textil der Universität Paderborn präsentieren die Studierenden Timo Claes und Caroline Harbig, beide 2-Fach Bachelor Mode-Textil-Design, ihre erste eigene Kollektion. Das Besondere: Das kreative...

Mit Serious Gaming zu ziviler Sicherheit

| TEAMWORK für den Katastrophenfall: Krisensimulation unterstützt Zusammenarbeit von Einsatzkräften und Bevölkerung

Die Universität der Informationsgesellschaft