Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Ein Netzwerk ist ein System, das aus Knoten und Verbindungen besteht. Solche Netzwerke lassen sich in vielen Bereichen des Alltags und der Forschung finden. Bildinformationen anzeigen
Bionik: Die Natur war schon immer ein Vorbild für zukünftige Technologien. Bildinformationen anzeigen
Neuronale Netze bilden die Grundlage moderner und intelligenter Software – künstliche Intelligenz. Bildinformationen anzeigen
Auch soziale Netzwerke prägen die Gesellschaft – und das nicht nur im Internet. Bildinformationen anzeigen
Sensoren, Lichttechnik oder autonomes Fahren – Wissenschaftler der Universität Paderborn forschen an der vernetzten Mobilität der Zukunft. Bildinformationen anzeigen

Netzwerke

Ein Netzwerk ist ein System, das aus Knoten und Verbindungen besteht. Solche Netzwerke lassen sich in vielen Bereichen des Alltags und der Forschung finden.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Netzwerke

Bionik: Die Natur war schon immer ein Vorbild für zukünftige Technologien.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Netzwerke

Neuronale Netze bilden die Grundlage moderner und intelligenter Software – künstliche Intelligenz.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Netzwerke

Auch soziale Netzwerke prägen die Gesellschaft – und das nicht nur im Internet.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Netzwerke

Sensoren, Lichttechnik oder autonomes Fahren – Wissenschaftler der Universität Paderborn forschen an der vernetzten Mobilität der Zukunft.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Weitere Nachrichten der Universität Paderborn

Vortrag an Universität Paderborn am Mittwoch, 26.1.2005: Der Mensch und seine Gelenke: biologische und endoprothetische Möglichkeiten

| Im Rahmen der Vorlesungsreihe „Gesundheit und Prävention im Alter“ referiert am Mittwoch, dem 26.1.2004, Privatdozent Dr. med. Norbert Lindner, Chefarzt der Abteilung Orthopäde im Brüderkrankenhaus Paderborn, um 16 Uhr im Hörsaal B2 der Universität...

Erste Absolventen des Masterstudiengangs der Fakultät für Kulturwissenschaften

| Die ersten fünf Absolventinnen des Masterstudiengangs Komparatistik/Vergleichende Literaturwissenschaft, der zugleich der erste Masterstudiengang der Fakultät für Kulturwissenschaften ist, konnten sich über ihr abgeschlossenes Studium freuen und ihre...

Preisverleihung für hervorragende sportwissenschaftliche Abschlussarbeiten an der Universität Paderborn

| Die Freude steht Silja Meier und Martina Telljohann ins Gesicht geschrieben, als sie die Anerkennung für ihre Leistungen in Empfang nehmen. Bei der diesjährigen Verleihung des „Preises der Paderborner Sportwissenschaft“ am vergangenen Mittwoch (19....

Einladung zum Chemischen Kolloquium an der Universität Paderborn

| Prof. Dr. Claus Bolte, Freie Universität Berlin, referiert zum Thema: Wie allgemein muss chemische Bildung sein? Termin: Montag, den 31. Januar 2005, 17.15 Uhr Ort: Hörsaal A 4 Mögliche zu diskutierende Standpunkte: „Der geistige Wert der...

Ausstellung im Kunstsilo der Universität Paderborn

| Die jährliche Ausstellung der Fächer Kunst und Textilgestaltung im Kunstsilo der Universität Paderborn wird am Dienstag, dem 25. Januar, 19.30 Uhr eröffnet. Die Ausstellung ist bis Sonntag, 30. Januar 2005, täglich von 10.00 bis 19.00 Uhr geöffnet....

Elektrotechnik, Informatik und Mathematik beschließen das Wintersemester mit „Tag der Fakultät“ – Festredner Prof. Frühwald, Präsident der Alexander von Humboldt-Stiftung: „Ein neues Weltbewusstsein – Alexander von Humboldt und das vernetzte

|   Die Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik der Universität Paderborn beschließt das Wintersemester feierlich mit dem „Tag der Fakultät“ am Samstag, dem 29. Januar 2005, ab 15.00 Uhr im Auditorium maximum. Prof. Dr. Dr. h. c. mult....

Fit in den Job - Vortrag für angehende Akademikerinnen zum Thema „Karriere als Wissenschaftlerin“ - Dienstag, den 18.01.2005, 18.00 bis 20.00 Uhr in Raum C4.224

| Die Veranstaltungsreihe „Fit in den Job“, initiiert von der Gleichstellungsbeauftragten der Uni in Kooperation mit der Regionalstelle Frau, Wirtschaft und Beruf im Kreis Paderborn, wird zu Beginn des Jahres mit weiteren Veranstaltungen für...

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung des PLAZ: Medienästhetik – zur Unterstützung eines vernetzten Lernens - Am 20. Januar, 18.00 Uhr im Raum B3.231 (Senatssitzungssaal)

| Wir stehen vor der großen Herausforderung, Lernende zum selbstgesteuerten Lernen zu befähigen. In der zukünftigen Wissensgesellschaft ist nicht allein Faktenwissen erforderlich, sondern vielschichtige Problemlösungskompetenzen und mentale...

Am 24. Januar Informationstag für Schülerinnen und Schüler aus der Region über das Studium an der Universität Paderborn

| Am Montag, 24.01.2005, findet an der Universität Paderborn wieder ein Informationstag für alle Studieninteressierte, insbesondere Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen der Gymnasien, Gesamtschulen und Berufskollegs statt. Die meisten...

Kinderbuch- und Jugendbuchautorin Cornelia Römer an der Universität Paderborn - Lesung am 19. Januar um 16.00 Uhr im Hörsaal D2

| Auf Einladung des Deutsch-Treffs und von Prof. Juliane Eckhardt wird Cornelia Römer an der Universität Paderborn aus ihren Büchern lesen, die von Kindern, die mit Krankheit und Tod konfrontiert sind, erzählen. Die Autorin Cornelia Römer erzählt in...

„Selbstverteidigung beginnt im Kopf“ - Seminar zur Gewaltprävention für Studentinnen

| Auch im universitätsnahen Bereich ist es in der Vergangenheit leider zu Fällen sexueller Belästigung oder zu (versuchten) Übergriffen auf Frauen gekommen. Deshalb bietet die Zentrale Studienberatung ein Seminarangebot für Studentinnen zur...

Grauer Star und Makuladegeneration - Mittwoch, 19.01.2004, 16 Uhr im Hörsaal B2 der Universität Paderborn

| Der Graue Star, auch Katarakt genannt, ist eine häufige Alterserkrankung, die jeden treffen kann. Ist das Auge vom Grauen Star betroffen, nimmt man alles wie durch eine Milchglasscheibe wahr. Auch die Farben in der Umgebung verändern sich, werden...

Jonglieren mit der Zeit - Studiokonzert an der Uni Paderborn - Mittwoch, den 26. Januar 2005, 20.00 Uhr im Audimax

| Dass die Musik studierende Jugend der Uni Paderborn immer häufiger über ein „verfliegendes“ Semester berichtet, das kaum angefangen, schon zu Ende geht, mag verschiedene Gründe haben. Die zunehmende Internationalisierung des Studiums wie die immer...

Universität Paderborn: Einladung zur Preisverleihung am 19. Januar - „Preis der Paderborner Sportwissenschaft 2004“

| Am 19. Januar 2005 findet um 16.30 Uhr die Verleihung des „Preises der Paderborner Sportwissenschaft 2004“ statt. Mit dem durch die Sparkasse Paderborn geförderten Preis werden junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für herausragende...

CeOPP - das neue optoelektronische Kompetenzzentrum der Universität Paderborn stellt sich vor

| Mit der Gründung des CeOPP (Center for Optoelektronik und Photonik) setzte die Paderborner Universität das eindeutige Signal für den Ausbau der zukunftsträchtigen Forschungsbereiche Optoelektronik und Photonik. Das CeOPP besteht aus zehn...

Die Universität der Informationsgesellschaft