Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

In den frühen Abendstunden leuchtet die Universität – ein Blick vom Südring auf das Hörsaal-Gebäude L. Bildinformationen anzeigen
Die Tage werden kürzer. So geht es nach den Vorlesungen oder der Arbeit öfter im Dunkeln durch den Innenhof der Universität nach Hause. Bildinformationen anzeigen
So ruhig wie nachts ist es im Hörsaal C1 nur selten. Bildinformationen anzeigen
Der Innenhof des Gebäudes Q. Bildinformationen anzeigen
Noch ist es leer, am nächsten Morgen herrscht hier wieder geschäftiges Treiben – das Foyer des L-Gebäudes. Bildinformationen anzeigen

Die Universität Paderborn bei Nacht

In den frühen Abendstunden leuchtet die Universität – ein Blick vom Südring auf das Hörsaal-Gebäude L.

Foto: Universität Paderborn, Felix Winkelnkemper

Die Universität Paderborn bei Nacht

Die Tage werden kürzer. So geht es nach den Vorlesungen oder der Arbeit öfter im Dunkeln durch den Innenhof der Universität nach Hause.

Foto: Universität Paderborn, Felix Winkelnkemper

Die Universität Paderborn bei Nacht

So ruhig wie nachts ist es im Hörsaal C1 nur selten.

Foto: Universität Paderborn, Felix Winkelnkemper

Die Universität Paderborn bei Nacht

Der Innenhof des Gebäudes Q.

Foto: Universität Paderborn, Felix Winkelnkemper

Die Universität Paderborn bei Nacht

Noch ist es leer, am nächsten Morgen herrscht hier wieder geschäftiges Treiben – das Foyer des L-Gebäudes.

Foto: Universität Paderborn, Felix Winkelnkemper

| Mitteilung

Noch Plätze frei: Workshop „Scientific and Academic Writing" am 29. September

Dieses Jahr bietet die zentrale Gleichstellungsbeauftragte erneut die Veranstaltungsreihe „Karriere als Wissenschaftlerin“ an. Für den Workshop „Scientific and Academic Writing“ am Freitag, 29. September, von 09.30 bis 17.30 Uhr gibt es noch freie Plätze. Die Veranstaltungsreihe richtet sich gezielt an Doktorandinnen, weibliche Postdocs und Professorinnen der Universität Paderborn.

Weitere Informationen sowie Details zum Workshop online auf den Seiten der Gleichstellungsbeauftragten. 

 

Informationen zu allen Workshops:

Gleichstellungsbüro
Anke Riebau
Raum: W1.107
Tel.: 05251/60-5490
E-Mail: anke.riebau(at)uni-paderborn(dot)de

Anmeldungen zu den Workshops per Anmeldeformular bei:

Sekretariat der Gleichstellungsbeauftragten
Andrea Sabban
Raum: E 2.106
Telefon: (05251) 60-3296
E-Mail: andrea.sabban(at)uni-paderborn(dot)de

Öffnungszeiten: Mo-Do 07.30-12.30 Uhr

Die Universität der Informationsgesellschaft