Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Der Campus der Universität Paderborn – Luftbild vom 14. Juni 2017. Bildinformationen anzeigen
Seit der Gründung im Jahr 1972 ist die Universität stetig gewachsen. Bildinformationen anzeigen
Der Technologiepark Paderborn – hier arbeiten Ausgründer aus der Universität und junge Start-ups sowie lokale Unternehmen. Auch einige Bereiche der Universität sind hier zu Hause. Bildinformationen anzeigen
Mitten im Zentrum der Stadt (und in der Mitte des Fotos) liegt der AStA-Stadtcampus. Das Highlight ist die große Dachterrasse mit Blick auf Stadt und Universität. Bildinformationen anzeigen
Die Zukunftsmeile Fürstenallee (l.), das Heinz Nixdorf Institut (r.) und einige Bereiche der Informatik befinden sich nicht auf dem Hauptcampus, sind aber feste Bestandteile der Universität Paderborn. Bildinformationen anzeigen

Universität aus der Luft – Campus und Außenstellen

Der Campus der Universität Paderborn – Luftbild vom 14. Juni 2017.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Universität aus der Luft – Campus und Außenstellen

Seit der Gründung im Jahr 1972 ist die Universität stetig gewachsen.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Universität aus der Luft – Campus und Außenstellen

Der Technologiepark Paderborn – hier arbeiten Ausgründer aus der Universität und junge Start-ups sowie lokale Unternehmen. Auch einige Bereiche der Universität sind hier zu Hause.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Universität aus der Luft – Campus und Außenstellen

Mitten im Zentrum der Stadt (und in der Mitte des Fotos) liegt der AStA-Stadtcampus. Das Highlight ist die große Dachterrasse mit Blick auf Stadt und Universität.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Universität aus der Luft – Campus und Außenstellen

Die Zukunftsmeile Fürstenallee (l.), das Heinz Nixdorf Institut (r.) und einige Bereiche der Informatik befinden sich nicht auf dem Hauptcampus, sind aber feste Bestandteile der Universität Paderborn.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

| Mitteilung

6. Campuslauf der Universität Paderborn am 5. Juli – Anmeldung bis zum 2. Juli

Am Mittwoch, 5. Juli, ist es wieder soweit: Auf dem 2,5 km langen Rundkurs über den Campus der Universität Paderborn werden wieder zahlreiche Studierende und Mitarbeitende als Läuferinnen und Läufer ihr Können unter Beweis stellen. Organisiert wird der Campuslauf von Studierenden des Seminars „Sport- und Eventmanagement“ aus dem BA-Studiengang „Angewandte Sportwissenschaft“  zusammen mit dem Hochschulsport.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können zwischen einem 5 km-Lauf und 10 km-Lauf wählen – oder sie starten beim Teamwettbewerb (4 x 2,5 km). Nach der großen Resonanz im Vorjahr gibt es auch diesmal wieder die Bambini-Läufe für Kinder bis 10 Jahre. Für die Kleineren geht der Lauf über die halbe Stadionrunde (ca. 250 m), die Größeren laufen auf einer verkürzten Runde der Originalstrecke (ca. 900 m). Neben den sportlichen Wettkämpfen, wird auch ein attraktives Rahmenprogramm geboten, so dass es sich auch für Zuschauer lohnt, an diesem Tag zum Campuslauf zu kommen.

Zwei Neuerungen gibt es dieses Jahr:

  1. Die Strecke wurde leicht verändert – die Treppenstufen in der Nähe des Gebäude G müssen nicht mehr gelaufen werden (s. Streckenplan). Die Distanz einer Runde bleibt aber bei 2,5 km.

  2. Mixed-Staffeln müssen jetzt paritätisch besetzt sein, d. h., immer zwei Frauen und zwei Männer.  

Anmeldungen werden auf der Internetseite des Hochschulsports bis Sonntag, 2. Juli, 18 Uhr entgegen genommen: http://www.buchsys.de/paderborn/angebote/aktueller_zeitraum/_Campuslauf.html

Nachmeldungen sind begrenzt am Tag des Campuslaufs (5. Juli) gegen eine erhöhte Meldegebühr bis 30 Minuten vor dem jeweiligen Lauf noch möglich. Das Anmeldebüro ist auf dem Sportplatz und ab 15 Uhr geöffnet.

Die Teilnahme an den Bambini-Läufen ist kostenlos. Um eine formlose Anmeldung (Angabe von Name, Geschlecht und Altersklasse bzw. Laufstrecke) per E-Mail (campuslauf(at)uni-paderborn(dot)de) wird gebeten.

Für weitere Informationen:
blogs.uni-paderborn.de/campuslauf/ 
https://www.facebook.com/UPBCL

Die Universität der Informationsgesellschaft