Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Experimentalvortrag Chemie Bildinformationen anzeigen
Informationstechnik im Gebäude O Bildinformationen anzeigen
Laborausblick Halle IW Bildinformationen anzeigen
Laserprojektionen im HNF Bildinformationen anzeigen
Manometer einer CO2-Löschanlage Bildinformationen anzeigen

Experimentalvortrag Chemie

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Informationstechnik im Gebäude O

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Laborausblick Halle IW

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Laserprojektionen im HNF

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Manometer einer CO2-Löschanlage

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Digitale Kulturwissenschaften

Innerhalb der letzten Jahre wurde an der Universität Paderborn außergewöhnliches Know-how im Bereich der digitalen Kulturwissenschaften aufgebaut. Aktuelle Projekte konzentrieren sich einerseits auf die Entwicklung von Forschungsinfrastrukturen für den Umgang mit nicht-textuellen Objekten wie Musik, Sprache, grafischer Literatur und kulturellem Erbe. Andererseits werden innovative Methoden der Informatik insbesondere im Bereich der Sprach- und der Geschichtswissenschaften eingesetzt. 
Das Zentrum “Musik – Edition – Medien” ist eines von drei in der ersten Ausschreibungsphase durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Infrastruktur-Zentren für digitale Kulturwissenschaften, das die wissenschaftliche Gemeinschaft mit Expertise im Bereich der digitalen Musikedition unterstützt.

Interdisziplinäre Forschungseinrichtung

Zentrum Musik - Edition - Medien

Die Universität der Informationsgesellschaft