Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is only available in German
Show image information

MINT an der UPB - Studienmöglichkeiten an der Universität Paderborn

Mit insgesamt fünf Fakultäten und 67 Studiengängen bietet die Universität Paderborn vielfältige Studienmöglichkeiten in verschiedenen Fachgebieten an. Hier bekommst Du einen Überblick, welche MINT-Fächer an der Universität Paderborn angeboten werden und was sich dahinter verbirgt.

M - Mathematik
Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. | Ort: Mathematikum Gießen

Die faszinierende Welt der Mathematik prägt und durchdringt wie selbstverständlich alle Bereiche unseres Lebens: Suchmaschinen im Internet, Navigationssysteme, medizinische Untersuchen wie die Computertomografie, aber auch exakte Klima- und Wetterprognosen oder die Stadt- und Verkehrsplanung – das alles wird durch Mathematik optimiert!

Für Mathematikerinnen gibt es vielfältige und lukrative Berufsperspektiven und ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten - ob in der IT und Kommunikation, der Medizin, Geografie oder Pharmazie, ob in der Automobilindustrie, Technik oder Wirtschaft oder im Finanz-, Banken- oder Versicherungswesen. Mathematik ist interdisziplinär und international, denn die Welt der Zahlen und Formeln kennt keine Grenzen.

Voraussetzungen für ein mathematisches Studium: Freude am logischen und abstrakten Denken, Neugierde, Kreativität, Wissbegierde, Teamarbeit und Interesse an der Strukturierung, Abstraktion, Analyse und Lösung komplexer Aufgaben.

Weitere Informationen findest Du in der „Vielfalt+Chancen=Mathe.Matik“ Broschüre.

 

Diese mathematischen Studiengänge kannst Du u.a. an der Universität Paderborn studieren:

  • Mathematik (Bachelor und Master): In einem mathematischen Studium lernst Du naturwissenschaftliche, technische, medizinische oder wirtschaftliche Phänomene in mathematische Modelle zu überführen und so berechenbar zu machen.
  • Technomathematik (Bachelor und Master) : Mit einem Studium der Technomathematik lernst Du, Dein mathematisches Wissen in den Entwicklungs- und Forschungsabteilungen von Industrie und Wirtschaft einzusetzen, um mithilfe von Computersimulationen z.B. optimale Lösungen für technische Probleme zu finden.

 Weitere Studiengänge der Universität Paderborn findest Du hier.

I - Informatik
Projekt "Frauen gestalten die Informationsgesellschaft" | Ort: Universität Paderborn

Du kommunizierst mithilfe Deines Smartphones, Du kaufst im Onlineshop ein, spielst am PC, recherchierst im Internet und fotografierst Deine Mitmenschen – all das wäre ohne Informatik nicht möglich!

Als Informatikerinnen revolutionierst Du die Welt – Du testest moderne Hightech-Prothesen und analysierst in der medizinischen Forschung verschiedene Therapiedaten, wodurch z.B. Krebstherapien verbessert werden können. Du entwickelst gemeinsam mit einem internationalen Team Sportkleidung mit der die Muskelaktivität und die Herzfrequenz gemessen werden können oder Du programmierst z.B. eine App mit der Jugendliche in Entwicklungsländern selbstständig lernen können.

Voraussetzungen für ein Informatik-Studium: Spaß am logischen Denken, Knobeln und Rätseln, Teamarbeit und Kommunikation. Neugierde, Kreativität und Interesse daran, wie Technik funktioniert. Informatik lässt sich mit vielen Fächern kombinieren, z.B. Biologie, Psychologie, Medizin, Mathe, Geografie oder Wirtschaft.

Weitere Informationen findest Du in der „1:0 für Infor.Matik“ Broschüre.

 

An der Universität Paderborn werden u.a. folgende Informatik-Studiengänge angeboten:

  • Informatik (Bachelor und Master)
  • Wirtschaftsinformatik (Bachelor und Master)
  • Computer Engineering (Bachelor und Master): Dieser Studiengang vereint Dein Interesse an Informatik und Elektrotechnik und beschäftigt sich mit der Analyse, der Konstruktion und der Bewertung von Computersystemen und der Problemlösung der Hard- und Software.

 Weitere Studiengänge der Universität Paderborn findest Du hier.

N - Naturwissenschaft

Physik und Chemie, die zwei klassischen Naturwissenschaften, stehen für spannende Phänomene und faszinierende Entdeckungen. Naturwissenschaften bieten Lösungen für alle wichtigen Bereiche des Lebens von A wie Automobil, über B wie Bakterien, E wie Energie, H wie Helikopter, K wie Kleidung, L wie Licht, S wie Satellit, U wie Umwelt oder W wie Wasserkraft. Kurz: Naturwissenschaften besitzen viel Z wie Zukunftspotential!

Chemikerinnen und Physikerinnen haben außergewöhnliche Berufsperspektiven. Sie werden überall dort eingesetzt wo innovative Konzepte und analytisches Denken gefragt sind. Als Chemikerin entwickelst Du z.B. den Frühstücksjoghurt der Zukunft oder erprobst neue Recyclingverfahren und als Physikerin forschst Du an effizienteren Solarzellen. In der Industrie arbeiten Naturwissenschaftlerinnen z.B. in den Bereichen Automobil- und Flugzeugbau, E-Mobilität, Lebensmittel, Pharmazie und Energie­versorgung. Aber auch in der Unternehmensberatung, in einer Bank oder Versicherung, im Krankenhaus, beim TÜV oder im öffentlichen Dienst haben Naturwissenschaftlerinnen tolle Chancen.

Voraussetzungen für ein naturwissenschaftliches Studium: Interesse an der Welt hinter den Dingen und am Mix aus Theorie und Praxis. Freude am Experimentieren und komplexen Aufgaben.

Weitere Informationen findest Du in der „Natur.Wissenschaften“ Broschüre.

 

Diese naturwissenschaftlichen Studiengänge kannst Du u.a. an der Universität Paderborn studieren:

  • Chemie (Bachelor und Master)
  • Chemieingenieurwesen (Bachelor und Master): Dabei handelt es sich um ein Studium an der Schnittstelle zwischen Naturwissenschaft und Technik mit dem Schwerpunkt im Maschinenbau und gleichzeitig Anteilen aus Physik und Chemie. Chemieingenieurinnen entwickeln, realisieren und betreiben Herstellungsverfahren, in denen mittels chemischer, biologischer und physikalischer Prozesse hochwertige Produkte mit speziellen Eigenschaften erzeugt werden.
  • Physik (Bachelor und Master)
  • Ernährungslehre (Lehramt GyGe Bachelor und Master)

Weitere Studiengänge der Universität Paderborn findest Du hier.

T - Technik
Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. | Ort: FH Bielefeld

Technik prägt und bereichert unser Leben und durch technische Entwicklungen werden Lösungen für gesellschaftliche Probleme gefunden. Egal ob beim Gewässerschutz, Ultraleichtbau, Solarstrom oder in der Medizin, Lebensmittel- und Textilherstellung – überfall wird menschliche Arbeit durch den Einsatz moderner Technik unterstützt und erleichtert.

Als Technikerin oder Ingenieurin entwirfst Du z.B. ein Solarflugzeug oder einen modernen Bergungsroboter, optimierst die Geschwindigkeit der Transatlantik-Datenverbindung, entwickelst aus Biomasse effizienten Kraftstoff oder beweist, dass man auch mit Gesten Autos steuern kann.

Voraussetzungen für ein technisches Studium: Interesse an technisch-naturwissenschaftlichen Zusammenhängen sowie Freude an der Entwicklung eigener Ideen und daran diese auch selbst praktisch umzusetzen.

Weitere Informationen findest Du in der „Vielseitig.Praktisch.Cool Tech.nik“ Broschüre.

 

An der Universität Paderborn werden u.a. folgende technische Studiengänge angeboten:

  • Maschinenbau (Bachelor und Master)
  • Elektrotechnik (Bachelor und Master)
  • Computer Engineering (Bachelor und Master): Dieser Studiengang vereint Dein Interesse an Informatik und Elektrotechnik und beschäftigt sich mit der Analyse, der Konstruktion und der Bewertung von Computersystemen und der Problemlösung der Hard- und Software.
  • Wirtschaftsingenieurwesen mit den Schwerpunkten Elektrotechnik (Bachelor und Master) und Maschinenbau (Bachelor und Master)
  • Electrical System Engineering (Master)
  • Applied Mechatronics (Master)

Weitere Studiengänge der Universität Paderborn findest Du hier.

Erwartungscheck

Wer sich noch nicht sicher ist, ob der Wunschstudiengang das Richtige ist, kann einen Erwartungscheck durchführen, um die eigenen Vorstellungen und Erwartungen an Studieninhalte, Anforderungen und Berufsmöglichkeiten zu prüfen. Der Erwartungscheck beinhaltet unterschiedliche Aussagen, die als "wahr" oder "falsch" gekennzeichnet werden müssen. Ein Smiley signalisiert, ob die Kennzeichnung richtig oder falsch war. Nach Beendigung des Erwartungschecks steht eine detaillierte Auswertung als Download zur Verfügung.

Zum Erwartungscheck gehts hier.

The University for the Information Society