Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Show image information

Scholarship of Teaching and Learning-Treffen im November 2017

Scholarship of Teaching and Learning (SoTL) findet in der hochschuldidaktischen Community in Deutschland immer mehr Anklang.

Warum ist SoTL für Hochschuldidaktik und Hochschulen interessant? Was bedeutet SoTL? Wie kann man SoTL sinnvoll praktisch umsetzen?

Nach dem Interesse an und den Rückmeldungen zu SoTL bei der dghd-Tagung im März 2017 laden wir zum SoTL-Treffen ein, um eine Zusammenarbeit zu beginnen und damit die Umsetzung des SoTL an deutschen Hochschulen zu fördern. Wir werden uns über aktuell laufende Umsetzungsvarianten sowie über mögliche Umsetzungen austauschen und zu SoTL vernetzen. Dabei kann es auch darum gehen, eine längerfristige deutschsprachige Zusammenarbeit zu SoTL zu beginnen.

Hierzu laden wir alle Kolleg*innen der Hochschuldidaktik ein sowie Mitarbeiter*innen in verwandten Abteilungen, die sich für SoTL in Theorie und Praxis interessieren, dazu arbeiten und/oder bereits Erfahrung gesammelt haben.


Bitte melden Sie sich verbindlich bis 07.11.2017 an. Hier geht es zur Anmeldung.


Datum                 Dienstag, 14.11.2017 von 09:00-16:00 Uhr

Ort                        AStA-Stadtcampus Paderborn

                              Königsplatz 1

                              33098 Paderborn

­­

Der AStA Stadtcampus findet sich im ehemaligen „Karstadt“-Kaufhaus im Zentrum Paderborns, im 6. Stock. Von der Westernstraße (Fußgängerzone) gehen Sie durch die Kino-Passage des Cineplex auf die andere Seite, dort auf die andere Straßenseite, dann direkt rechts über eine weitere Straße. Im Hauseingang „P5“ (Aufschrift „AStA“) nehmen Sie den Aufzug in den obersten Stock.


Bei Fragen und Anmerkungen wenden Sie sich gern an uns:

Jun.-Prof. Dr. Robert Kordts-Freudinger

Rebecca Schulte, M.A.

Angedachter Tagesablauf
  1. Eröffnung;
  2. Vernetzung zwischen den Teilnehmenden
  3. Aktuelle SoTL-Umsetzungen und Bestrebungen (Posterrundgang)
  4. Bar Camp mit Arbeitsgruppen
  5. Zusammentragen der Ergebnisse
  6. Planung der weiteren Zusammenarbeit

Zwischenpausen und eine längere Mittagspause sind eingeplant.

Übernachtungsmöglichkeiten
HotelAdresseKontaktPreis pro Nacht *
B&B HotelBahnhofstraße  31
33102  Paderborn
(+49) 5251 / 69300
https://www.hotelbb.de/de/paderborn
ab 52€
Ibis HotelPaderwall 1-5
33102 Paderborn
(+49) 5251 / 1245
www.ibis.com/Paderborn
ab 53€
Welcome HotelFürstenweg 13
33102 Paderborn
(+49) 5251 / 2880-0
https://www.welcome-hotels.com/welcomehotel-paderborn
ab 84€
AspetheraAm Busdorf 7
33098 Paderborn
0 52 51 / 28 88 – 100
http://www.hotel-aspethera.de/
Ab 86€ (inkl. Frühstück)
Galerie HotelBachstraße 133098 Paderborn05251 12240
http://www.galerie-hotel.de/
Ab 87€ (inkl. Frühstück)
Arosa / Best Western HotelWesternmauer 3833102 Paderborn+49 (0) 5251-1280
www.arosa-paderborn.de/
ab 95€


* Alle Preise sind ohne Gewähr. Die Preise für Hotelzimmer können variieren. Die angegebenen Preise beziehen sich auf den Zeitraum der Veranstaltung.

Ansprechpartnerin

Rebecca Schulte

Stabsstelle Bildungsinnovationen und Hochschuldidaktik

Rebecca Schulte
Phone:
+49 5251 60-4322
Office:
TP9-0-04
Web:

The University for the Information Society