Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is only available in German
Der Campus der Universität Paderborn – Luftbild vom 14. Juni 2017. Show image information
Seit der Gründung im Jahr 1972 ist die Universität stetig gewachsen. Show image information
Der Technologiepark Paderborn – hier arbeiten Ausgründer aus der Universität und junge Start-ups sowie lokale Unternehmen. Auch einige Bereiche der Universität sind hier zu Hause. Show image information
Mitten im Zentrum der Stadt (und in der Mitte des Fotos) liegt der AStA-Stadtcampus. Das Highlight ist die große Dachterrasse mit Blick auf Stadt und Universität. Show image information
Die Zukunftsmeile Fürstenallee (l.), das Heinz Nixdorf Institut (r.) und einige Bereiche der Informatik befinden sich nicht auf dem Hauptcampus, sind aber feste Bestandteile der Universität Paderborn. Show image information

Universität aus der Luft – Campus und Außenstellen

Der Campus der Universität Paderborn – Luftbild vom 14. Juni 2017.

Photo: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Universität aus der Luft – Campus und Außenstellen

Seit der Gründung im Jahr 1972 ist die Universität stetig gewachsen.

Photo: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Universität aus der Luft – Campus und Außenstellen

Der Technologiepark Paderborn – hier arbeiten Ausgründer aus der Universität und junge Start-ups sowie lokale Unternehmen. Auch einige Bereiche der Universität sind hier zu Hause.

Photo: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Universität aus der Luft – Campus und Außenstellen

Mitten im Zentrum der Stadt (und in der Mitte des Fotos) liegt der AStA-Stadtcampus. Das Highlight ist die große Dachterrasse mit Blick auf Stadt und Universität.

Photo: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Universität aus der Luft – Campus und Außenstellen

Die Zukunftsmeile Fürstenallee (l.), das Heinz Nixdorf Institut (r.) und einige Bereiche der Informatik befinden sich nicht auf dem Hauptcampus, sind aber feste Bestandteile der Universität Paderborn.

Photo: Universität Paderborn, Johannes Pauly

| Mitteilung

Praktikant_innen für „Vielfalt stärken“-Sommercamp 2017 gesucht! – Zeitraum: 14.-19. August 2017

Das „Vielfalt stärken“-Sommercamp des Zentrums für Bildungsforschung und Lehrerbildung (PLAZ) und des Instituts für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaften schickt in diesem Jahr unter dem Motto „Fantasiewerkstatt – Tür auf zu magischen Welten“ rund 25 Studierende und 100 Kinder der Klassen 3 bis 7 aller Schulformen auf eine Abenteuerreise mit spielerischer Sprachförderung und kreativen Entfaltungsmöglichkeiten. In einem vielfältigen, interkulturellen Rahmen werden von den Studierenden freizeitpädagogische Wochenkonzepte zu verschiedenen Schwerpunkten (Musik, Kunst, Schauspiel/Erlebnis, Englisch, Sport und Medien) erstellt und eigenständig durchgeführt.

Noch bis zum 27. März können sich Lehramtsstudierende aller Studiengänge und Fächer für einen Praktikumsplatz (Berufsfeld- oder Profilpraktikum) bewerben. Neben einem Praktikum ist auch die Anrechnung der Vorbereitungsveranstaltung für das Fach Deutsch möglich.

Alle Informationen, Termine und Kontaktmöglichkeiten finden Sie unter www.plaz.uni-paderborn.de/sommercamp.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an:

Magdalena Can
E-Mail: magdalena.can(at)uni-paderborn(dot)de
Tel.: 05251 / 60-3668

Silvia Sporkmann
E-Mail: sporkmann(at)plaz.uni-paderborn(dot)de
Tel:: 05251 / 60-3644

The University for the Information Society