Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Das Ehemaligen-Treffen findet jedes Jahr am Libori-Freitag von 17.30 bis 19.00 Uhr auf dem Franz-Stock-Platz statt. Bildinformationen anzeigen
Alumni beraten Studierende und stehen mit Rat und Tat zur Seite. Bildinformationen anzeigen
Die Alumni-Vereine vergeben Preise und Stipendien an die Studierenden. Bildinformationen anzeigen
Neue Einblicke in die Uni bieten die Emeriti-Treffen der Professorinnen und Professoren. Bildinformationen anzeigen
Die Alumni-Vereine gratulieren allen Absolventinnen und Absolventen zum Studienabschluss. Bildinformationen anzeigen
Die Alumni-Vereine informieren die Ehemaligen über das Campus-Leben in Paderborn. Bildinformationen anzeigen

Das Ehemaligen-Treffen findet jedes Jahr am Libori-Freitag von 17.30 bis 19.00 Uhr auf dem Franz-Stock-Platz statt.

Alumni beraten Studierende und stehen mit Rat und Tat zur Seite.

Die Alumni-Vereine vergeben Preise und Stipendien an die Studierenden.

Neue Einblicke in die Uni bieten die Emeriti-Treffen der Professorinnen und Professoren.

Die Alumni-Vereine gratulieren allen Absolventinnen und Absolventen zum Studienabschluss.

Die Alumni-Vereine informieren die Ehemaligen über das Campus-Leben in Paderborn.

Wenn das Poster an der Wand zur historischen Überlieferung wird: Das Universitätsarchiv sammelt Unterlagen von Ehemaligen

Das Universitätsarchiv übernimmt und verwahrt ausgewählte Unterlagen der Universität Paderborn und ihrer Vorgängereinrichtungen. (Foto: Universitätsarchiv)

Das Poster an der Wand, die Akte auf dem Schreibtisch oder ein Foto der Universität in frühen Jahren neben dem Computer: Was im Alltag auf den ersten Blick fast unscheinbar wirkt, kann für das Archiv der Universität Paderborn von großer Bedeutung sein. Denn hier werden ausgewählte Unterlagen der Universität Paderborn aufbewahrt, die aus rechtssichernden oder historischen Gründen einen bleibenden Wert haben. 

Diese Unterlagen können dabei ganz unterschiedlich aussehen: Neben Akten, Schriftstücken, Drucksachen und Karteien lagern beispielsweise Karten, Pläne oder Plakate in den Regalen des Universitätsarchivs. Auch elektronische Medien wie Bild-, Film- oder Tonaufnahmen werden gesichert. 

Weil sein Interesse aber nicht nur auf den Unterlagen der universitären Stellen und Einrichtungen liegt, wendet sich das Universitätsarchiv mit einer Bitte an alle Lehrenden, Studierenden, Mitarbeitende oder Ehemaligen, Freunde und Förderer der Universität Paderborn. Sollten Sie einzelne Dokumente, Sammlungen oder gar Dokumentationen über die Universität besitzen, die historisch bedeutsam sind, können Sie sie gerne zur dauerhaften Verwahrung an das Archiv abgeben. 

Sie können das Archiv auch über Abgaben informieren, indem Sie die Anbietungs-/Abgabeliste ausfüllen und uns zusenden.

Für weitere Informationen und zur Terminabsprache steht Ihnen die Leiterin des Archivs Dr. Anikó Szabó gerne zur Verfügung.

E-Mail:  a.szabo(at)ub.uni-paderborn(dot)de  

Telefon: 05251-60-2026

Raum: J1.131

 

 

Die Universität der Informationsgesellschaft